UseNeXT

Usenext 14 Tage lang kostenlos und gratis testen

Der Name UseNeXT ist vorallem den deutschen Benutzern ein einschlägiger Begriff. Und das kommt nicht von ungefähr. UseNeXT ist nämlich DER führende deutsche Anbieter im Usenet. Seit 2004 bietet UseNeXT allen Suchenden den Zugang zum UseNeXT an. Der in den letzten Jahren immer Populärer werdende Usenet Anbieter hat vorallem ein großen Vorteil. UseNeXT ist der beste Provider für alle Usenet Anfänger.


Exklusiv für top-use.net! Anstatt 14 Tagen, jetzt UseNeXT 30 Tage kostenlos testen!!

  • Highspeed Downloads aus dem Usenet
  • Kostenloser Newsreader Tangysoft 
  • Free Download Modus ohne Volumenverbrauch
  • 30 Tage statt 14 Tage komplett Kostenlos
  • Verfügbar für Windows als auch MacOS

Volumenpakete:

UseNeXT bietet, anders als die anderen Usenet Anbieter, die sogenannte Hybrid Rate an. Dies ist eine Kombination aus dem jeweiligen Highspeed Downloadvoluemn und einer unbegrenzten Downloadflatrate zu einer Geschwindigkeit von 2.000 kbit/s. Anders als bei Firstload ist diese Flatrate komplett kostenlos.

Geschwindigkeit

Von den Downloadgeschwindigkeiten können Nutzer des WorldWideWeb nur träumen. Bei UseNeXT lädt man ab der ersten Sekunde mit der vollen Bandbreite ihrer Internetverbindung. Zeitgleich sind bis zu 30 Verbindungen möglich, um auf die über 2500 Terabyte an Daten zugreifen zu können, die sich in den über 60.000 Newsgroups befinden. Mit  8 Serverfarmen weltweit überzeugt der Usenet Provider vorallem in Sachen Zugriffssicherheit. Diese sind Weltweit, unter anderem in den USA und den Niederlanden, verteilt.  Die auf den Usenet Servern befindlichen Dateien haben eine Vorhaltezeit Zeit (Retention Time) von über 1100 Tagen. Text Files sogar über 1.500 Tage. Damit liegt UseNeXT ganz weit vorne im direkten Vergleich.

Ein schönes Beispiel ist der aktuelle UseNeXT Download Weltrekord:

 

Sicherheit

Ein großer Vorteil von UseNeXT ist die standardmäßige 256-bit SSL Verschlüsselung der Daten, die in puncto Sicherheit kein Wünsche offen lässt. Das fängt schon bei der Anmeldung an und zieht sich bis zu dem Download der verschiedenen Binary Files durch. UseNeXT garantiert zusätzlich noch einen Werbe- und vorallem auch Virenfreien Zugang zum Usenet. Außerdem werden wie bei den meisten Usenet Providern, beim Download von Datein keine IP Adressen gespeichert. Diese wird lediglich zur Abrechnung des monatlichen Volumens benötigt.

Client

UseNeXT ist zudem einer der wenigen Usenet Anbieter, die den Usern die eingesetzte Software nicht vorschreibt. Das hat große Vorteile für den User, die dadurch auf  eine große Auswahl von Newsreadern zugreifen können.Das gilt insbesondere, wenn man Mac OS oder Linux Nutzer ist oder ganz einfach eine große Auswahl von Newsreader  in mehreren Sprachen testen will. UseNeXT bietet sogar einen Test einzelner Newsreader auf ihrer Website an.

Betriebssystem:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Apple Mac OS X Lion (10.7), Mac OS X Snow Leopard (10.6), Mac OS X Leopard (10.5), Mac OS X Tiger (10.4)

Testpakete

Vorallem bei dem Thema Testpaketen kann sich UseNeXT klar von seiner Konkurrenz absetzen. Diese enthalten 10GB an Datenvolumen, welches mit Highspeed heruntergeladen werden kann. Nachdem die 15GBheruntergeladen wurden kommt die Hybrid Rate ins Spiel. Mit der Hybrid Rate, welche in diesem Fall wie eine Flatrate funktioniert, kann der User in 30 Tagen mit bis zu 2.000 kbit/s herunterladen ohne das sein Datenvolumen damit belastet wird.  Das bedeutet in Zahlen ausgedrückt, dass der User im Monat 15 GB Highspeed + 600 GB mit 2.000 kbit/s downloaden kann. Mehr zu dem Testpaketen und die Testpakete der anderen Anbieter finden sie im Testpaket Vergleich. Jetzt testen!

Support

Support wird bei UseNeXT ganz GROSS geschrieben. So bieten sie unter anderem einen 24/7 Support an. Das bedeutet das der Support für die User 24 Stunden am Tag an 7 Tagen der Woche zur Verfügung steht. Mittlerweile ist UseNeXT auch im Web 2.0 angekommen. So bietet das Unternehmen aus München Support für allgemeine Fragen in der zugehörigen Facebook Gruppe UseNeXT Germany oder via Twitter.

Wer allerdings Technische Fragen oder Probleme mit der Kündigung hat sollte sich lieber an den 24/7 Support wenden.

 

UseNeXT ist somit nicht nur Testsieger, sondern auch ein Vorreiter in Sachen Sicherheit, Vorhaltezeit und Bedienbarkeit.

Jetzt UseNeXT kostenlos testen!

UseNeXT – im Vergleich am besten abgeschnitten. Jetzt kostenlos testen!

UseNeXT jetzt kostenlos testen!

Usenet.NL – Unsere Nummer 2. Am besten jetzt gleich kostenlos testen!

Usenet.nl jetzt kostenlos testen!

Firstload – Last but not least! Unsere #3 jetzt gratis testen!

Firstload jetzt testen!