Ist das Usenet von SOPA betroffen?

Last Updated on Mittwoch, 14 Dezember 2011 04:14 Written by admin Mittwoch, 14 Dezember 2011 04:14

SOPA ist in den letzten Wochen ein viel gehasstes Wort in der Online Welt geworden. Gemeint mit SOPA ist der Stop Online Piracy Act, ein Gesetzesentwurf aus den USA. Dieser Gesetzesentwurf wird schon seit längerer Zeit im US Amerikanischen Kongress diskutiert bisher allerdings ohne großes Interesse der Öffentlichkeit. Doch dies hat sich in den letzten Wochen endgültig geändert und so wachsen auch die Proteste gegen diesen Entwurf.

Im Grunde geht es dort um die Zensur bestimmter Webseiten. Betroffen sind vor allem Seiten, auf welchem Kopiergeschützte Inhalte angeboten werden. Der besondere Clou dabei ist auch die vorgeschlagene Vorgehensweise. So kann jeder Besitzer Urheberrechtlich geschützer Daten die Website Betreiber anschreiben und ein löschen der Daten fordern. Sollte dem nicht freiwillig nachgekommen werden, wird im nächsten Schritt die Seite vom Webserver gelöscht, der Account des Benutzers gesperrt und Daten der Website Betreiber herausgegeben werden. Mit diesen Daten kann der Rechteinhaber anschließend eine Schadensersatzklage anstreben, welche in den USA oftmals um vieles größer ist als hier in Deutschland.

Mehr dazu und ein interessanter Artikel auch auch Zdnet.de

Doch ist das Usenet auch von SOPA betroffen?

Dies ist bisher Schwierig zu sagen. Sollte sich dieser Entwurf durchsetzen könnte es für den ein oder anderen Provider eng werden. Als erstes Betroffen sind die Amerikanischen Anbieter wie Giganews, Supernews, Binverse etc. Die Europäischen Provider, bzw Provider mit Sitz in Europa haben hingegen bessere Karten. Das bedeutet allerdings nicht, dass jetzt alle Amerikanischen Provider demnächst abgeschälten werden, denn Ansicht ist die bisherige Rechtsprechung klar. Provider haben keinen Einfluss auf die Inhalte im Usenet (in dem es Angeblich ja auch Copyright Geschützte Inhalte geben soll ;-) und dementsprechend sollten die Provider auch nicht belangt werden können. Hinzu kommt noch, das auf den Seite selber ja keine Kopiergeschützten Inhalte angeboten werden.

UseNeXT, Usenet.NL oder Firstload sollte also direkt keine Probleme mit SOPA bekommen, anders könnte es aber mit den vielen Affiliatepartnern sein. So werben viele Provider über Torrent, Streaming oder P2P Seiten, welche diesen Anbietern einen nicht unbeachtlichen Traffic liefern dürften. Sollte dieser Traffic ausbleiben da diese Seiten gesperrt werden, könnten auch die Usenet Provider Probleme bekommen ihre Accounts zu verkaufen. Auf der anderen Seite, ist der Abgang solcher Seiten auch ein Segen für das Usenet, da sicherlich einige der frühere Kunden nun die Vorteile des Usenet schätzen zu können.

Ihr seht also, jede Geschichte hat auch eine Kehrseite, allerdings sollte man sich auch nicht von jeder Meldung verrückt machen lassen. Usenet (und die vielen Usenet Provider) wird es also mit großer Wahrscheinlichkeit auch noch in den weiteren Jahren geben. Mehr Informationen über die besten Usenetprovider gibt es auch in unserer großen Übersicht!

Learn More

Giganews erreicht 1200 Vorhalte Tage

Last Updated on Donnerstag, 8 Dezember 2011 02:33 Written by admin Donnerstag, 8 Dezember 2011 02:33

Der Usenetprovider Giganews aus den USA hat als erster Usenet Provider eine Retention Time von über 1200 Tagen erreicht. Damit wurde eine weitere Schallmauer in Sachen Usenet Downloads gerissen, denn bisher war es keinem anderen Provider oder Usenetanbieter möglich, Dateien und Files länger als 1100 Tage zur Verfügung zu stellen. Dies gilt natürlich nicht für Textfiles, denn dort liegt die Vorhaltezeit bei über 2500+ Tagen.

Doch was genau bedeutet das nun für alle Usenet Fans? Ganz grob gesagt, erstmal gar nichts. Die Retention Time (oder auch Vorhaltezeit) gibt nur die Verfügbare Zeit einer Datei auf einem Newsserver. Je höher also die Retention Time, umso länger ist die Datei auch im Usenet zu finden. Genauer ausgedrückt bedeutet das aber auch, dass durch eine hohe Retention Time auch eine größere Dateivielfalt gegeben ist, da die Files nicht sofort wieder gelöscht werden. Das bedeutet dann im Umkehrschluss, dass die Datei auch allen Usenet Usern länger zur Verfügung steht und so öfters heruntergeladen werden kann. 

Aber für den Moment ist das eine sehr schöne Bestmarke für Giganews, einem der wenigen Provider, welcher kein Reseller ist. Doch auch die anderen Provider werden bald nachziehen, UseNeXT zum Beispiel bietet schon über 1150+ Tage an und wird wohl auch nicht mehr lange brauchen um 1200 Tage Retention Time vorweisen zu können. Und am Ende sind die meisten Provider mit ihrer Vorhaltezeit so eng beisammen, dass dies nur ein kleiner Faktor zur Kaufentscheidung sein sollte. Ein viel wichtiger sind zum Beispiel die Faktoren Software, Preis-Leistung und Kundenservice. Und genau in diesen Punkten haben Anbieter wie UseNeXT oder Firstload immer noch die Nase vorne. 

Learn More

UseNeXT abgeschaltet?

Last Updated on Dienstag, 8 November 2011 12:19 Written by admin Montag, 7 November 2011 07:08

Wie man heute auf t3n.de lesen konnte, wurde der Usenetprovider UseNeXT vom Usenet genommen. In dem Artikel wird berichtet, dass der Usenet Reseller News-Service.com den Dienst aufgrund eines Gerichtsurteils eingestellt hat. News-Service.com ist allerdings nur ein Reseller, stellt also versch. Providern Content und Server zur Verfügung, welche die Provider aufarbeiten und weiterverkaufen.

Gestern erfolgte dann aber auch gleich die Kehrtwende, und t3n berichtete, dass UseNeXT nicht direkt betroffen sei, da UseNeXT anscheinend Traffic verschiedenster Anbieter kauft. Einschränkungen gibt es somit nicht, die User sind nicht betroffen und auch wir haben gleich den Newsreader gestartet und festegestellt …  alles wie gehabt!

UseNeXT ist also nicht betroffen, was bedeutet dieses Gerichtsurteil aber für die Zukunft andere Betreiber? Ansich bietet dieses Urteil nun einen gute Grundlage, Usenet Reseller, One-Klick Hoster und sonstige Downloadanbieter zu verklagen. Allerdings nur sofern sie in Holland sitzen. Die meisten Provider beziehen aber ihren Traffic auch aus anderen Ländern wie den USA

 

UPDATE 08.11.2011:

UseNeXT meldetet sich auch gerade via Facebook zu Wort und veröffentlichte eine Pressemitteilung

Learn More

Beta Version des UseNeXT Client erschienen

Last Updated on Mittwoch, 23 Februar 2011 02:43 Written by admin Mittwoch, 23 Februar 2011 02:43

UseNeXT hat heute bekannt gegeben das es einen neuen verbesserten Beta Client gibt. Dieser Client ist wie der Name schon sagt im Beta Status also noch nicht für alle Benutzer freigegeben.

Learn More

UseNeXT Gewinnspiel

Last Updated on Freitag, 18 Februar 2011 08:39 Written by admin Freitag, 18 Februar 2011 08:39

Nachdem vor einigen Tagen unser Twitter Channel  (twitter.com/topusenet) sehr erfolgreich gestartet ist wollen wir nun auch mal unsere Facebook Seite (http://www.facebook.com/pages/Top-Usenet/146785542048500) in Schwung bringen.

Learn More

Extra Boost Konto von UseNeXT

Last Updated on Mittwoch, 16 Februar 2011 06:31 Written by admin Mittwoch, 16 Februar 2011 06:30

Seit heute gibt es bei dem Usenetprovider UseNeXT das sog. Extra Boost Konto. Das Extra Boost Konto erlaubt Usern, welche Gratisvolumen oder ähnliches Geschenkt bekommen haben, das auch über das Monatsende hinaus zu behalten.

Learn More

UseNeXT mit erhöhter Retention Time

Last Updated on Dienstag, 15 Februar 2011 09:48 Written by admin Dienstag, 15 Februar 2011 09:34

Der große deutsche Usenet Provider UseNeXT hat mal wieder die Retention Time (Vorhaltezeit von Binary Files) erhöht. Dies erklärte UseNeXT gerade über ihre Facebook Seite

Learn More

300GB Gratis mit UseNeXT

Last Updated on Dienstag, 15 Februar 2011 09:35 Written by admin Donnerstag, 26 August 2010 08:33

UseNeXT bietet seinen Usern ein jetzt noch größeres Testpaket. Ab sofort ist es möglich über 300 GB an Daten herunterzuladen und zwar vollkommen kostenlos und gratis. Wie das geht? Lesen Sie hier!

Learn More

UseNeXT – im Vergleich am besten abgeschnitten. Jetzt kostenlos testen!

UseNeXT jetzt kostenlos testen!

Usenet.NL – Unsere Nummer 2. Am besten jetzt gleich kostenlos testen!

Usenet.nl jetzt kostenlos testen!

Firstload – Last but not least! Unsere #3 jetzt gratis testen!

Firstload jetzt testen!